html
Haader - Kolbinger Marterl am Marterlberg Zur Übersicht

Beschreibung
Auf halbem Weg von Haader nach Laberweinting am sogenannten Marterlberg findet man das Kolbingermarterl. Das auf Eternit gemalte Marienbild mit Jesuskind ist auf einem hölzernen Träger befestigt und mit Kupferblech eingeschlagen. Am unteren Rand ist zu lesen:

Heilige Maria bitte für uns.
Großes Bild
April 2020 - Großes Bild
Das Kolbinger Marterl stand ursprünglich gegenüber des jetzigen Standortes. Seit der Flurbereinigung steht es an diesem Ort und wird von der Familie Kolbinger unterhalten. In den letzten Jahren ist die Wacholderstaude so stark gewachsen, dass nur noch ein Teil des Bildes zu sehen ist. Großes Bild
April 2020 - Großes Bild
Wie kann man das Kreuz finden?

Das Marterl steht am westlichen Straßenrand auf halber Strecke zwischen Haader und Laberweinting.
Eine Markierung im Bayernatlas zeigt den genauen Standort (Landkarte im Bayernatlas)

Im April 2020, Richard Stadler Impressum