Stiersdorf Beck - Kreuz Zur Übersicht

Beschreibung
An der Straße SR54 von Mallersdorf nach Stiersdorf steht das schwere, etwa 2,5 Meter hohe Kreuz etwas eingerückt am westlichen Straßenrand. Die Kreuzbalken sind aus 20 cm starken Balken gezimmert. Zum Schutz vor der Witterung sind sie oben mit Blech eingeschlagen. Daneben ist eine Ruhebank zum Verweilen und Gebet aufgestellt. Leider haben die Farben an den Figuren durch die Witterung in den letzten Jahren gelitten. Großes Bild
September 2020 - Großes Bild
Der farbig gefasste Korpus aus Gusseisen entpricht dem Viernageltypus und hat eine Höhe von 1,1 Metern. Darüber ist die Titulusfahne INRI angebracht. Großes Bild
September 2020 - Großes Bild
Am Stamm des Kreuzes steht die 1 Meter hohe, farbig gefasste Figur der Mater Dolorosa mit gesengtem Haupt und übereinandergeschlagenen Händen. Großes Bild
September 2020 - Großes Bild
Wie kann man das Kreuz finden?

An Straße SR54 von Mallersdorf nach Greilsberg, der Hermann Pfetten-Straße, wie man sie früher bezeichnete, steht das Ensemble westlich an der Straße kurz vor dem Waldrand in Richtuing Stiersdorf.

Eine Markierung im Bayernatlas zeigt den genauen Standort (Landkarte im Bayernatlas)
Im September 2020, Richard Stadler -  Letzte Aktualisierung: 02.10.2020 20:23 Impressum