Pram Feldkreuz Zur Übersicht

Beschreibung
Das Kreuz an der Straßenkreuzung war im Juni 2003 dunkelbraun gestrichen. Der Korpus war goldfarben. An den Giebelbrettern steht in großen Buchstaben: "Vater unser". auf der Holztafel am Kreuzstramm stand geschrieben: "unser täglich Brot gib uns heute. Zusammen mit dem Baum bildet das Kreuz ein schönes Ensemble. Flurkreuz bei Pram
Juni 2003 - Großes Bild

Im April 2012 wurde das Kreuz erneuert. Das Holz ist hell und Korpus und Titulus sind silberfarben. Der Spruch auf der Tafel lautet jetzt: "segne diese Fluren". Hinter dem Kreuz steht noch der Baum.

Im April 2020 ist das Holz stark nachgedunkelt. Leider steht auch der Baum hinter dem Kreuz nicht mehr.
Flurkreuz bei Pram
April 2012 - Großes Bild
Wie kann man das Kreuz finden?

An der Kreuzung der Straße von Bayerbach nach Mühlhausen und dem Kiesweg von Feistenaich nach Hösacker steht das Flurkreuz auf einer kleinen Verkehrsinsel an der Bushaltestelle.
Eine Markierung im Bayernatlas zeigt den genauen Standort (Landkarte im Bayernatlas)
Flurkreuz bei Pram
April 2020 - Großes Bild
Im April 2020, Richard Stadler -  Letzte Aktualisierung: 30.06.2020 15:15 Impressum