Mühlhausen - Kreuz bei Herrenfeld Zur Übersicht

Beschreibung
Vor Herrenfeld Nr. 6 bei Mühlhausen steht in einer naturbelassenen Verkehrsinsel das nach Osten zur Straße ausgerichtete Kastenkreuz. Auf einem Betonsockel mit zwei seitlichen Eisenschienen erhebt sich der zuerst rechteckige Kreuzbalken, der sich weiter oben quadratisch verjüngt. Das Kreuz ist mit einem mit Blech eingeschlagenen Satteldach geschützt, dass mit geschweiften Giebelbrettern verziert ist. Die Rückseite ist mit senkrecht angeordneten Brettern verkleidet. Großes Bild
September 2020 - Großes Bild
Der bemalte Korpus entspricht dem Viernageltypus. Der Lendenschurz ist vergoldet. Auffällig sind die steil hochgestreckten Arme. Oberhalb des Querbalkens befindet sich die goldumrandete Titulusfahne mit den Buchstaben INRI in Frakturschrift. Großes Bild
September 2020 - Großes Bild

Wie kann man das Kreuz finden?
Vor der Zufahrt zu Herrenfeld 6 an der Straße DGF42 steht das Kreuz nördlich von Mühlhausen.
Eine Markierung im Bayernatlas zeigt den genauen Standort (Landkarte im Bayernatlas)
Großes Bild
September 2020 - Großes Bild
Im September 2020, Richard Stadler -  Letzte Aktualisierung: 25.10.2020 18:57 Impressum