Ginhart - Fürst Max Kreuz Zur Übersicht

Beschreibung
Das massive, glatte Steinkreuz steht auf einem abgetreppten Sockel mit zwei kleineren Seitenflügeln. Im Zentrum ist ein Holzkruzifix mit metallenem Korpus befestigt, wie man es aus der Wohnstube kennt. Der Sockel trägt eine umfangreiche Beschriftung in großen Buchstaben:

Gelobt sei Jesus Christus
Großes Bild
Juni 2020 - Großes Bild
Steh still o Wandersmann
betracht mein blutgen Schweiß!
Dann geh und mach Du deine Reis'
in meinem Namen, der Jesus heißt.

Errichtet anno 1963
Max Fürst
Großes Bild
Juni 2020 - Großes Bild
Wie kann man das Kreuz finden?

In der Ortsmitte von Ginhart, fährt man in Richtung Furth. Das Kreuz steht nach 220 Metern an der Südeite der Straße.
Eine Markierung im Bayernatlas zeigt den genauen Standort (Landkarte im Bayernatlas)

Im Juni 2020, Richard Stadler -  Letzte Aktualisierung: 01.07.2020 14:06 Impressum