Bruder Konrad Marterl bei Gerabach Zur Übersicht

Beschreibung
 
Am Rand der sogenannten Herrschaftswaldung nördlich, hoch über Gerabach hängt das fünfeckige Marterl an einer Eiche. Das Bild zeigt den Bruder Konrad aus Parzam, mit einem Kreuz in der Hand, der einem Buben ein Stück Brot reicht. Im Hintergrund ist die Gnadenkapelle von Altötting zu sehen. In einem Spruchbanner ist zu lesen:

Bruder Konrad bitt für uns!

Leider ist die schützende Glasscheibe durch einen Einschlag beschädigt und Risse überziehen das Bild.
Bruder Konrad Marterl bei Gerabach
April 2020 - Großes Bild
Wie kann man das Kreuz finden?

An der Waldbergstraße, einem Kiesweg von Gerabach über Böglkreut nach Mausloch findet man die Tafel am Waldrand links an einer Eiche. Die Stelle liegt 470 Meter über Meereshöhe.

Eine Markierung im Bayernatlas zeigt den genauen Standort (Landkarte im Bayernatlas)
Bruder Konrad Marterl bei Gerabach
April 2020 - Großes Bild
Im April 2020, Richard Stadler Impressum